Mittwoch, 12. Oktober 2011

germany has a new driver (soon)

Ja ich dachte dafür lohnt sich ein Blogeintrag doch mal ein bisschen.

Heute Nacht hatte ich nicht so viel geschlafen, weil ich echt aufgeregt war, als mein Fahrlehrer Dienstag ankam, ja und morgen könn' wa ja eigentlich schon mit Fahren anfangen ich dachte so *WTF? Omg, ich bin doch noch gar nicht soweit! - KEINE PANIK*

Leute, ich hab erst 6 Theoriestunden okay :'D Und da wollen die mich schon ans Steuer lassen. Nach keinem Kaffee (Mums Kaffeemaschine war putt), und einem Nutella Toast hat se mich schon zu Dad gefahren und mein jämmerliches 'Ahh Mamaaa' mindestens an die 20 Mal anhören müssen. Ich hatte keine Angst vorm Fahren, aber war halt ultra nervös. Weil komm, wer wäre es nicht wenn man nicht weiß was auf einen wartet. Erzählen kann man viel wenn der Tag lang ist, aber der praktische (passt ja) Teil sieht da echt anders aus. ^^

Nach 10 Minuten Warten (ich bin anscheinend immer so überpünktlich) kam dann der Fahrlehrer auch schon und hat mir dann erstmal total viel erklärt, aufgezeichnet, erklärt, mir viel gezeigt, und dann wars das auch mit dem theoretischen Erklären. Das praktische war eigentlich von meiner Seite aus ganz okay :D Nur ziemlich gewöhnungsbedürftig. Das war eigentlich alles, Schleifpunkt suchen, gucken, lenken, blinken. Es is wirklich viel fürn Anfang (war ja auch meine 1. Fahrstunde). Morgen gehts weiter, und Freitag dann eventuell schon in die Stadt (Autos juchei), ich hatte heute Glück nur 'ne kleine Runde gefahren zu sein, mir kein Auto entgegen kam oder hinter mir war, und 'ne Baustelle hab ich auch schon geschenkt gekriegt. Aber wie gesagt - alles reine Eingewöhnungssache :) Haben auch meine Eltern gemeint, mit der Zeit kriegt man das Gefühl dafür. Und die Gänge, uh man xD Kupplung dann immer ganz raus nachm Gangwechsel hab ich heute jedes Mal vergessen. Aber nervös bin ich trotzdem schon wieder ich mein, keine Musik im Auto? Das Radio is zwar an aber viel zu leise, ich kann sowas echt nich ab, Multifunktionstalent ey. *Ironie lässt grüßen*

Eigentlich gibts noch mehr zu erzählen, aber morgen steht wieder Fahren an und ich denke für heute reichts :') Mein Dad meine Sis und ich waren heute kurz shoppen, und danach noch einkaufen, und die Leckerchen waren im Angebot, da hab ich natürlich gleich eins haben wollen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Man würde lügen wenn man sagt dass man nicht gern nette Worte liest. Also haut raus was euch einfällt. Ich freu mich, und eine Antwort sei euch (meist) gewiss. :)

Es sei denn es ist nichts schlaues wie Beleidigungen, Drohungen oder was in die Richtung geht. Lassts einfach. Sowas wird nicht ernst genommen sondern gleich gelöscht.