Donnerstag, 10. Januar 2013

it's a curse



Der Hobbit - Eine unerwartete Reise. 
Chronik I: Chroniken: Kunst & Gestaltung


Wirklich, glaubt mir. Aber irgendwie positiv.
Ich hatte schon Bilder gemacht, aber dann hab ich gelesen dass man das nicht (digital) weiter verbreiten darf,
und bevor ich noch Ärger krieg. Erzähl ich halt kurz was darüber.

Ich werd aufgrund der fehlenden Bilder einfach ein wenig was schreiben.

Die 30€ sind ausgezeichnet investiert 1. Pluspunkt :D

allein schon der Einband des Buches, wunderschöne Aufmachung!
Das Cover ist in einer Art Lederoptik gehalten, in der Mitte befindet sich der Titel, wobei das Vorwort, 
Einleitung und der Verfasser in edler Gold Optik gedruckt wurden.
Auf der Rückseite befindet sich eine kurze Zusammenfassung zum Inhalt und ein großartiges Bild.
es hat ordentlich Gewicht bei knapp 210 Seiten.


Auf eine der ersten Seite befindet sich Thorins Karte zum aufklappen, 
und ein so tolles kleines Schmankerl sind die Mondrunen, die man ja wie aus dem Buch/Film kennt 
bloß an einer bestimmten Zeit sehen kann, aber keine Angst, 
diese sind mit fluoreszierender Farbe gedruckt und somit dann im Dunkeln trotzdem zu sehen. 
Auf der letzten Seite hingegen befindet sich Bilbos Vertrag. 
(genial hätte ichs gefunden wenn sie bei den Verletzungen und so noch dieses kleine extra Blatt mit hingemacht hätten haha)

Zum Inhalt, (ich habs mir mal von der Rückseite gemopst)
Über 1000 Abbildungen von Konzeptskizzen, Kunstwerken, 
Fotos und Entwicklungszeichnungen über Künstler die hinter den Kulissen mitgewirkt haben, 
und viele unterhaltsame Kommentare.

Insgesamt kann ich dazu bloß sagen.
Wenn euch die 'Herr der Ringe' Bücher und 'Der Hobbit' sehr begeistert haben, 
dann darf das Buch in eurer Sammlung nicht fehlen. Ich hab den Kauf keinesfalls bereut 
und freue mich sehr so einen 'Schatz' in meinem Bücherregal begrüßen zu dürfen...


Irgendwann wird ein ähnliches Buch für 'Game Of Thrones' folgen.
Da ich diese Serie abgöttisch liebe muss das natürlich auch bald mein werden :D

Kommentare:

  1. Heeey ;D

    Also, ich muss natürlich erst mal von mir geben, was mir als allererstes aufgefallen ist, als ich auf deinen Blog geklickt habe - verdammt noch mal, ist dieser Loki-Pfeil niedlich xD Ich kann nicht mehr, Jesus ist das knuffig O.o

    Aber okay... Maaw xD

    Über das Buch kann ich nur sagen: ich hab mir das jetzt kurz auf Amazon angesehen und das Erste was mir aufgefallen ist ist die Seite von Kili xD
    Ich bin im Prinzip ja auch erst auf die Reihe gekommen, weil meine Freundin so für Kili und Fili schwärmt xD

    Das Buch finde ich selber aber ziemlich cool O.o Ich hab' solche 'Filmbücher' ja immer so gern, wo alles erklärt und skizziert wird <3

    Keep Running, Reading, Hobbit :D
    V

    AntwortenLöschen
  2. Ach, kein Problem :D

    Jap, solche Bücher gibt es ja auch für Filme wie 'Die Tribute von Panem', 'Harry Potter' und eigentlich jedem einzelnen Film, der ne größere Fanbase hat. Ich sag ja nur Twilight. Da ist dieses Buch sogar 540 Seiten dick. Hust hust xD

    Ja, lang sind sie definitiv, aber da hab ich dann wenigstens was zum Schaun :D. Sonst sitze ich ja nur eine Stunde und denke mir 'was, schon aus?' xD
    Aber du hast Recht, was die deutschen Synchros angeht! Normalerweise sind die ja eher ziemlich mies (ich sage nur Black Butler -.-), aber die von HdR ist echt gut! Die haben die Charaktere super getroffen, vor allem die Hobbits, wenn du mich fragst.

    Ich hab auch Amazon auch schon mal nachgesehen, da ist er inzwischen ein wenig billiger geworden, aber ich muss jetzt sowieso wieder sparen (hab' mir grad heute die neue BVB CD zugelegt. Schweineteuer das Teil xD). Dennoch wünsche ich ihn mir bei der nächsten Gelegenheit, die sich mir bietet. Ich überlege mir ja auch, den mit der Kette zu nehmen. Oder eben den silbernen *__*

    Ach ja, den Geschmack hat sie definitiv xD
    Nur doof, wenn man sich überhaupt mit gar nix auskennt und dann ein Wochenende bei ihr verbringt. Da wird man schon in die hohen Weisheiten der Hobbits eingewiesen xD

    AntwortenLöschen
  3. awh dankeschön *-* ich find mich ja beim besten Willen nicht schön, aber ja, ist im Endeffekt ja auch Ansichtssache.
    und ich wünsch dir viel Glück mit deinem jar, irgendwie überrasch ich mich selbst damit, wie genau ich das nehme xD für Tagebücher war ich sonst auch immer zu faul.

    AntwortenLöschen

Man würde lügen wenn man sagt dass man nicht gern nette Worte liest. Also haut raus was euch einfällt. Ich freu mich, und eine Antwort sei euch (meist) gewiss. :)

Es sei denn es ist nichts schlaues wie Beleidigungen, Drohungen oder was in die Richtung geht. Lassts einfach. Sowas wird nicht ernst genommen sondern gleich gelöscht.