Mittwoch, 16. Dezember 2015

Cuddly Star Wars times with Lego



Ich dachte der Titel ist perfekt kombiniert für den heutigen Post ^^

Wie im letzten schon erwähnt. Das Dakimakura Kissen selbst kam sehr schnell aus Deutschland nach 3 Tagen. Der Kissenbezug dagegen hat aus Russland 18 Tage gedauert. Lag trotzdem noch im Lieferzeitraum. Beides habe ich bei Ebay gekauft. Link dazu? Gibts auf Nachfrage :) 

Das Kissen hat einen klasse Druck (leider auf den Fotos nicht so erkennbar ;_;), der Bezug besteht aus Peach Skin, (Polyester). Aber ist unglaublich seidig und kuschelig zugleich. Das Aufziehen des Kissenbezugs hat mich aber einige Kalorien gekostet und mindestens 10 Minuten meines Lebens :'D

Dann hab ich mir heute noch von meinem Weihnachtsgeld von der Arbeit etwas von Lego gegönnt. Dazu komme ich gleich. Erstmal zum Kissenbezug.



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Das Kind und der Fan in mir konnten bei dem Preis von 10€ einfach nicht Nein sagen und haben daher diesen AT-AT in Mini geholt ^^ Man ist nie zu alt für Lego. Also ran ans Bauen! Momentan gehts mit Star Wars ja wieder total ab. Und gott ja wie sehr ich Star Wars liebe. Fragt nicht ^^



Meine Schwester war so lieb und hat mir als Kleinigkeit diese Taschentuch-Box geschenkt. Hab nach auspacken erst gesehen, dass die Tücher auch bedruckt sind. Viel zu schade zum verschneutzen xD


Bin mal gespannt ob ichs noch schaffe den Star Wars Film vorm neuen Jahr zu sehen. 
"Möge die Macht bis zum nächsten Post mit euch sein!"

Mittwoch, 2. Dezember 2015

Welcome in my phantasy

Dieses Jahr hatte ich wirklich total wenig Zeit, Nerven und Ideen um mich um meinen Blog hier zu kümmern. Es tut mir echt sehr Leid. Hoffe man verzeiht mir. Dafür habe ich heute wieder ein paar Kleinigkeiten mitgebracht.

In meiner Buch Familie gabs endlich mal wieder Zuwachs.
Der 2. Teil von Chroniken der Schattenwelt






Contra :( Wie schon im 1. Teil erwähnt. Wenn man so einen ausführlichen Schreibstil nicht gewohnt ist, wird sich mit diesem Buch schwer tun. Weiterhin ist diese unglaublich detaillierte Ausführlichkeit von Beschreibungen von Emotionen, Orten manches Mal beim Lesen fast erschlagend. Sodass man manchmal das Gefühl bekommt, die Autorin gibt dem mehr Augenmerk als dem eigentlichen Plot. Guter Schreibstil ist eben nicht alles, wenn die Handlung damit zu kurz kommt. (Persönlich haben mich die gefühlten 200 Wortwiederholungen von 'glomm' in 544 Seiten auf den Schluss zu echt genervt). Aber genug vom Negativen und ab zum POSITIVEN.

PRO :) Es geht mit Hauptprotagonisten Nando an wundervoll beschriebene Orte. Auch entwickelt sich eine Liebe und Zuneigung zweier Charaktere von denen ich es als letztes gedacht hätte. Auch kommt diese nicht zu erschlagend, sondern leise und wunderschön. Es kommen neue interessante Charaktere hinzu und manche verlassen die Welt wieder. Charakterentwicklung obendrein. Es geht im 2. Band mit langsamen Schritten auf das Finale zu. Mir persönlich hat Band 2 auch gut gefallen. Trotz des anstrengenden Schreibstils ^-^

Fazit ^^: Man sollte sich wie für Band 1 Zeit nehmen. Durch den bereits bekannten Schreibstil aus Band 1 habe ich für den Band weniger Zeit gebraucht. Spannung ist da, wechselt in ruhigere Parts und taucht genau richtig wieder auf. Wem Band 1 also schon gefallen hat, kann beruhigt mit diesem Band weiter machen. Und sich auf Band 3 freuen, denn Band 2 verlässt den Leser mit einem guten Cliffhänger.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Dann hat mich in der letzten Zeit eine ganz liebevoll gemachte Serie gepackt und mein Herz in Gefangenschaft genommen. Disneys 'Willkommen in Gravity Falls'



Die Charaktere sind absolut liebenswert, die Sprüche einfach herrlich lustig und genial. Also nicht nur was für die Jüngeren. Zudem ist die Animation mega klasse und die Farben so unglaublich harmonierend. Man merkt in jeder Folge, wie viel Liebe zum Detail da reingesteckt wurde. 


Worum gehts in 'Gravity Falls? (lt. Wikipedia)
Die 12-jährigen Zwillinge Dipper und Mabel werden von ihren Eltern nach Gravity Falls, einem fiktiven Ort in Oregon, geschickt, um dort die Sommerferien bei ihrem Großonkel („Gronkel“) Stan zu verbringen. Dieser besitzt ein bizarres Kuriositätenmuseum, die „Mystery Shack“. Dort sollen Dipper und Mabel aushelfen. Schon bei ihrer Ankunft merken die Zwillinge, dass in Gravity Falls alles nur purer Schein ist und die Umgebung von paranormalen Phänomenen heimgesucht wird. Fabelwesen, Ungeheuerund habgierige Bewohner von Gravity Falls bescheren den Kindern immer wieder unglaubliche Abenteuer. Geheimnisvolle Bücher mit sechsfingerigen Handsymbolen dienen Dipper und Mabel als Informationsquelle und Wegweiser. Seit ihrem Auffinden sind die Zwillinge auf der Suche nach Antworten und dem verschollenen Autor der Bücher, denn dieser scheint fast alles über Gravity Falls zu wissen.

Wo kann ichs schauen?
DisneyChannel - Montag bis Freitag immer von 16:40 - 17:40 Uhr :)


Jedenfalls eine neue Obsession die mich bereits Geld gekostet hat. In Form eines japanischen Dakimakura-Kuschelkissens und einem passenden Bezug mit Gravity Falls Bezug.
Mehr davon wenns angekommen ist ^^
Bis denne.

Samstag, 17. Oktober 2015

Sale & Shopping Reviews

Holla meine Lieben. Endlich gibts wieder Neues.

Übersicht des heutigen Posts:
- Vorstellung von Alternative zu Kleiderkreisel - Loswerden von Kleidung & mehr! :)
- Vorstellung von LALALAB (12 POLAROID Fotos KOSTENLOS*!)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

>> K L E I D E R K O R B <<



Kleiderkorb ist die tolle Alternative für Kleiderkreisel. Gerade als ich bei letztem Genannten das Verkaufen starten wollte, kamen die Gebühren und alles und ich schaute mich nach einer Alternative um. Auch wenn die Userzahl sich noch relativ niedrig hält... wächst das Körbchen stetig.

Was tut man bei Kleiderkorb?
(Auszug der Webseite) "Auf Kleiderkorb.de kannst du deine Kleidung und Accessoires kostenlos tauschen, verkaufen, oder verschenken. Hier hast du die Möglichkeit deinen überfüllten Kleiderschrank auszumisten."

Mein Fazit:
Ich bin seit Anfang September 2015 dort angemeldet. Ich habe ein paar Kleidungsstücke und Accesoirs eingestellt sowie im Flohmarkt (ganz tolle Sache der Seite wie ich finde) bisher fast nur Positives erfahren. 

+ nette Korbler unterwegs
+ Schon einige Tausch-Anfragen bekommen + verkauft
+ Möglichkeit den Account als #Echt zertifizieren zu lassen
+ übersichtliche Seite nach kurzer Eingewöhnungszeit
+ einfaches Einstellen der Artikel

Verbesserungsbedürftig:
- die App funktioniert weder auf Tablet noch Smartphone richtig
- kein Erhalt von Benachrichtigungen per E-Mail (anscheinend irgendwelche Serverprobleme von kk)
- Bewertungen abgeben ist ein bisschen umständlich meiner Meinung nach. Aber man hat schnell den Bogen raus ^^

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

POLAROID Bilder von LALALAB

>> L A L A L A B <<


Ich bin durch Twitter zufällig über diese App gestolpert. Ganz was tolles was da geboten wird. 
Ihr könnt 12 Polaroid Bilder von eurem Smartphone, Tablet whatever... für gerade mal 2€* bekommen :) 

Wie das geht?
• App LALALAB aufs Smartphone holen
• 12 Bilder für Polaroids auswählen - nach Wahl noch Text hinzufügen
• Folgenden Code beim Bezahlen angeben >> PGI2VHH4
• Ersparnis von 5€ - man bezahlt nur die 2€ Versandkosten*.

Mein Fazit:
+ Die Qualität is wirklich gut, wenn man bedenkt das die meisten Bilder keine hohe Auflösung haben. 
Es ist hochwertiges Fotopapier, die Farben sind kräftig wie auf dem Smartphone.
Nur 3 Tage Lieferzeit. 



Also wenn das keine 3 guten Gründe sind, sich seine Erinnerungen gedruckt zu holen. Dann weiß ich auch nicht. Das wars hiermit auch soweit von mir.

Bis zum nächsten Post! :)


Donnerstag, 10. September 2015

new design, new buddy

Die Zeit vergeht wirklich wie im Fluge, und bisher hab ich mein berufliches Plätzchen noch immer nicht gefunden. Aber das kommt bestimmt noch. Ich bin zuversichtlich. Neues Layout auch endlich mal. Ich werde in Zukunft aber noch etwas dran rumbasteln, weils noch nicht ganz meinen Vorstellungen entspricht.

Mittlerweile hat sich in meiner Funko-Pop Family noch jemand hinzugeschlichen. Meta-Misha um genau zu sein. Mal schauen, vielleicht male ich den T-shirt Aufdruck selbst noch auf. Ansonsten gibts so viel Neues eigentlich nicht.


Dienstag, 18. August 2015

Get creative



Hach, da arbeitet man schon weniger und trotzdem ists genauso stressig wie vorher...
Da muss man zur Ablenkung mal bisschen kreativ werden und sich ablenken... So langsam seh ich kleine Verbesserungen, das ist denk ich das Wichtigste. Über Feedback freu ich mich natürlich.

Das hier soll Castiel aus Supernatural darstellen

Und hier, wahrscheinlich weniger erkennbar.
Owen Grady mit seinen Raptoren aus Jurassic World.

Sonntag, 2. August 2015

Angels, Demons, Lucifer



Ich hatte mir letztes Jahr das Buch 'Nephilim - Chroniken der Schattenwelt' gekauft, und es jetzt endlich ENDLICH fertig gelesen. Der erste Band ist somit erfolgreich beendet.

Mein Fazit:
Zuerst das Contra: Wenn man so einen ausführlichen Schreibstil nicht gewohnt ist, wird sich mit diesem Buch schwer tun. Selbst ich hab einige Male echt gedacht 'Ja, ich weiß das Zimmer ist schön, aber mich interessiert nicht wie sehr das Fensterglas wie Mondlicht im See schimmert' etc. und so weiter. Zwischendurch hatte ich fast das Gefühl, dass die Autorin sich in der Beschreibung von Stimmung, Umgebung und Emotionen mehr verliert als dem Plot das Augenmerk zu geben.

PRO: Die Geschichte ist wirklich außerordentlich toll. Eine Stadt unterhalb der Menschenwelt, wundervoll und einzigartig. Engel, Dämonen, Nephilim. Kräfte die erlernt und eingesetzt werden müssen. Und letztendlich der innere/äußere Kampf vom Hauptprotagonisten Nando, der gegen Luzifer kämpfen muss. Somit gegen die innere Dunkelheit und die die ihn umgibt. 


Zudem hab ich in der letzten Zeit noch etwas mein Grafiktablett gequält. Die Ergebnisse finde ich auf diesem Blog aber noch nicht würdig genug. Ansonsten hab ich momentan etwas mehr Freizeit, was wirklich super ist. 

Und letzten Mittwoch gabs ein klasse Fotoshooting, mit einer Freundin die im Cosplay steckte. Die Bilder sind toll geworden. Bei Gelegenheit werde ich vom Fotoshooting Bilder hier noch hochladen.

Dienstag, 7. Juli 2015

Time... Adventure Time



Holla, da muss ich erstmal den Staub hier weg pusten der sich hier angesammelt hat seit ich weg war. Leute, es tut mir unglaublich Leid. Aber Abschlussprüfung für die Ausbildung hat mich im Mai/Juni so heftig eingenommen. (Mittlerweile hat sich da ein bisschen was ergeben und es beginnt mal wieder ein neues Lebenskapitel.) Da war freie Zeit nur ein Traum. Aber jetzts wirds hoffentlich wieder öfter was zu lesen geben.


Ansonsten gabs ein bisschen DVD Zuwachs in Form von 'The Lucky One' und eine neue wachsende Obsession. Adventure Time ist m.M nach noch hektischer als SpongeBob aber mindestens genauso sinnfrei und wenn nicht doppelt so lustig. Mein kleiner Lichtblick momentan.


Ansonsten hab ich noch mein Grafiktablet gequält. Aber so grottig find ichs jetzt nichtmal.


Freitag, 15. Mai 2015

not as dead as you think



Wie der Titel schon erahnen lässt... Ja, der Blog wird noch geführt und wird nicht in den Ruhestand versetzt. Theoretische Abschlussprüfung ist geschafft. Was heißt geschafft, die Prüfungsergebnisse erfahre ich erst gegen Juli. Erstmal noch der praktische Mist.

Aber gut. Amazon hat mal wieder neue Bestzeit hingelegt mit der kleinen Lieferung die ich kurz vorstellen möchte. Den einen Film kennt sicher jeder, den anderen wahrscheinlich weniger.



   
   

'Warm Bodies' würde ich fast schon als Anti-Twilight Film bezeichnen. Weniger kitschig und definitiv lustiger und das Beste - Zombies. (Hier gibts den »Trailer«)


Worum geht's in 'Warm Bodies'?
In einer postapokalyptischen Welt haben es der Zombie R und seine Clique auf die letzten noch existierenden Menschen abgesehen. Die Erinnerungen, die sie in sich aufnehmen, wenn sie die menschlichen Gehirne verspeisen, werden zu ihren eigenen und erinnern sie an das, was sie auch einmal waren: Menschen. Eines Tages kommt es zu einer folgenschweren Begegnung mit einer Gruppe menschlicher Teenager. Als R sich das Gehirn von einem der Gruppe einverleibt, wird er überwältigt von Liebesgefühlen zu Julie, der Ex-Freundin des Getöteten, die auch zu den Teenagern gehört. R entführt Julie unentdeckt zu seinem Unterschlupf, einem ausrangierten Flugzeug auf dem nahe gelegenen Airport. In den kommenden Tagen bemerkt Julie, dass mehr in R steckt als nur ein gefühlskalter Zombie – und R selbst entwickelt immer menschlichere Züge. Als die beiden fliehen, da Rs Clique ihnen auf die Schliche gekommen ist, überschlagen sich die Ereignisse und Julie gelingt es schließlich, sich allein zu ihrer menschlichen Kolonie durchzuschlagen. Die leitet ihr Vater, General Grigio, und der kennt nur ein Ziel: alle Zombies auslöschen

Mein Fazit:
Hauptdarsteller Nicholas Hoult verkörpert den Zombie R absolut großartig. Die Bewegung, die Art wie er 'spricht' und die Charakterentwicklung durch die Zeit mit Julie, bringt er so toll rüber. Man muss R einfach sofort in sein Herz schließen. Besonders gefallen haben mir die zwischenzeitlichen normal gesprochenen Gedanken von R. Gerade am Anfang des Films erleichtert es einem den Einstieg ungemein und man wird sofort ins 'Geschehen' mitgenommen. Zwischendurch gibt's immer wieder amüsante Aussagen von R. Dazu gibt's sogar ein Happy End. Der Film unterhält gut und ist auf jeden Fall etwas für einen gemütlichen DVD Abend oder auch für die das Gesülze von Twilight nicht abkönnen. Denn was ist besser als liebestrunkene Vampire?

Genau, blut- und fleischhungrige Zombies :)


Mittwoch, 1. April 2015

Legends never die



In 5 Wochen schreibe ich meine theoretische Abschlussprüfung für meine Ausbildung. Da Arbeit nebenher auch noch stresst, komme ich momentan gefühlt zu gar nichts. Nichtmal die aktuellen Folgen meiner Lieblingsserie kann ich schauen, ich komme nicht mehr so richtig hinterher.

Anyway. In der letzten Monaten hat mich mal wieder das 'Geboren-im-falschen-Jahrzehnt' Feeling überrannt. Deswegen dachte ich, ich gönne mir für ca. 40€ die ich bei den tollen Verkäufern auf Ebay gelassen habe, ein paar Kleinigkeiten. 1 CD, 1 Fotobuch und zwei 60x90cm Poster. 

Und man kennt ihn ja sicher. Im Januar war eine über 4 Stündige Reportage auf Vox, die ich leider nicht aufgenommen hab. Aber gut. Man schwelge in Erinnerungen. Man genieße diese unvergleichbare Musik. 



Mittwoch, 4. Februar 2015

This smells like ...



Nein, nicht Teen Spirit :D Aber guuuut.

Ich melde mich mal wieder aus meinem Real Life zurück (welches mich sehr beansprucht, Berufsschule - Arbeit. Mir bleibt so wenig Zeit für den Rest des Tages, meist bloß 4,5 Stunden.) Und es tut mir im Herzen weh, meinen Blog hier so schleifen zu lassen. Ich hoffe man verzeiht mir. Dafür hab ich zwei duftige Häppchen mitgebracht. Einmal ein Herren Parfume und einen kleinen Schatz in Form des dritten Bandes der Hobbit Chroniken: Smaugs Einöde - Kunst und Gestaltung.

Die Parfume Probe hab ich auf Ebay gekauft. Eigentlich aus 'ner Laune heraus. Und unter anderem weil einer meiner Lieblingsschauspieler das trägt/hat und ich einfach mal wissen wollte wie das düftelt.

Laut der Beschreibung:
Oud Wood eröffnet sein Bouquet mit exotischem Rosenholz und sinnlichem Kardamom, kombiniert mit üppigem chinesischem Pfeffer. Im Herzen wird die Haut sanft mit viel Wärme und einer rauchigen Komposition von kostbarem Agarholz, Sandelholz und Vetiver umhüllt. Agarholz wird oft in den weihrauchgeschwängerten Tempeln von Bhutan verbrannt, um Sinne, Körper und Geist anzuregen. Dieses entspannte Zusammenspiel wird von cremigen Noten der Tonkabohne, Vanille und Amber sinnlich entrückt ausgetönt.

Auf die Rücksichtnahme, dass das Parfume ein Herrenduft ist, muss ich persönlich sagen. Es riecht keineswegs schwer, moosig oder aufdringlich! Sondern angenehm herb mit einem leichten Anflug von Süße und minimal im Hintergrund sanften Pfeffer. Das lässt sich so schwer beschreiben. Leider schlägt der Preis bei 50ml schon mit 190€ ordentlich auf den Geldbeutel. Aber das sei mal dahingestellt. Es riecht absolut fabelhaft.






Vom duften Näschen Tätscheln, etwas fürs Auge... Ich war erst geschockt, als ich vor Wochen gesehen habe, dass das Buch nicht mehr nachgedruckt wird. Was sich meinem Verständnis absolut entzieht, da die Bücher wahnsinnig toll sind. Mit ganz viel Glück, hab ich über Amazon den 3. Band der Hobbit Chroniken für einen guten Preis ergattern können. Und nicht 5x unrealistisch überteuert. 







Sonntag, 11. Januar 2015

Many homes



Erstmal ein gesundes Neues. Mal sehen was 2015 so bringt.

Egal ob Hogwarts, Westeros, Mittelerde, Asgard, es gibt so viele Welten die einem Zuflucht bieten.

Wie immer, der letzte Teil der 'Hobbit' Trilogie musste natürlich auch im Kino gesehen werden. Ich lass daher ohne zu spoilern auch nur Bilder sprechen.

Is natürlich fein, die Kinobecher zu besitzen und zu wissen alle 3 Teile im Kino gesehen zu haben.



Die Tasse ist vom Elbenwald Shop. T-shirt von qwertee ist auch auf dem Weg. Ansonsten... One Last Time und Last Goodbye haben mich emotional ziemlich zerstört zurück gelassen.